Trauersprüche F1


Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst;
ich habe dich bei deinem Namen genannt;
du bist mein.    Jes. 43,1
F0301
 

Fürchte Dich nicht!
Ich habe Dich erlöst.
Ich habe Dich bei Deinem Namen gerufen:
Du bist mein!

F0302

 

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst;
ich habe dich bei deinem Namen gerufen;
du bist mein.    Jesaja 43,1

F0303

 

Für diese Welt ist ein Leben zu Ende,
für den der glaubt, hat ein Leben begonnen.

F0304

 

Für diese Welt ist sie untergegangen,
aber aufgegangen bei Christus.
Wir weinen zwar, da wir umschauen
und ihre Liebe nicht mehr sehen.
Doch danken wir Gott innig, dass sie unser war.

F0305

 

 

Für jene, die in Gott verbunden sind,
gibt es keine Trennung.    (Pius XII.)

F0306

 

 

Füllest wieder Busch und Tal still mit Nebelglanz.
Lösest endlich auch einmal meine Seele ganz.
    Johann Wolfgang von Goethe

F2301

 

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst;
ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein!
    Jesaja 43,1

F2302

 

Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;
doch am größten unter ihnen ist die Liebe.
    1. Korinther 13,13

F2303

 

Für Tränen gibt es Taschentücher,
für nasse Wangen einen Kuss,
für den Mond, da gibt es Sterne
und für mich, da gibt es nur DICH!

F2304

 

Funkel, funkel kleiner Stern
ach was hab ich dich so gern.
Stehst ganz hoch am Himmelszelt
und funkelst über die ganze Welt.

F2305

 
   

 

 




Haben Sie eine Frage? Telefon 02833/5282, Fax 02833/5280 oder E-Mail Shop@ef-Flex.de
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite sogenannte Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
(Details ansehen)
Ich bin einverstanden